Willkommen.Über uns.Tierarten.Tiervermittlung.Flohmarkt.Aktuelles.Helfen & Spenden.Besucher.Gästebuch.Impressum.

Hilfe für Peterle

(Danksagung)

Kater PETERLE lebt schon seit einigen Jahren am Haus der Tiere Hof. Er erhielt bei uns einen Gnadenplatz, nachdem ihm nach einem Mähunfall im Zillertal ein Vorderbein amputiert werden mußte. Damit hat er sehr schnell zu leben gelernt, sein Wohlbefinden war durch das Fehlen seines Beines in den Jahren darauf nie beeinträchtigt.

Zuletzt verlor der mittlerweile 13jährige Kater jedoch sehr schnell an Körpergewicht, da er große Schwierigkeiten beim Fressen hatte. Seine Zähne wurden schon zwei mal behandelt, doch der gewünschte Erfolg blieb leider aus. Nun kam noch eine hartnäckige Zahnfleischentzündung hinzu und durch seine gesundheitliche Schwächung breitete sich ein Virus aus und verhinderte die Abheilung einer kleinen Wunde auf seiner Nase, die er sich beim Raufen zugezogen hatte.

Als JENNY LÖFFLER und LORE DOMINICI bei einem Besuch von den Problemen unseres dreibeinigen Katers erfuhren, begannen sie sofort freiwillige Spenden für eine umfangreiche Behandlung von Peterle durch einen Spezialisten zu sammeln. Die beiden Tierschützerinnen haben uns bereits im vergangenen Sommer durch eine Spendenfahrt unterstützt.

Schließlich war es dann am Freitag, dem 19. Jänner 2018 endlich soweit und Peterle wurde von unserem Tierpfleger Roman zum Alpenzoo nach Innsbruck gebracht. Bei einer OP mußten ihm auch die verbliebenen Zähne gezogen und einige Zahnsplitter entfernt werden. Durch diese Behandlung sollte nun die Entzündung seines Zahnfleischs zurückgehen und die Wunde auf seiner Nase rasch abheilen. Schon wenige Stunden nach der Operation unternahm Peterle erste Fressversuche, so richtig geklappt hat es dann zwei Tage später und er konnte seinen Appetit endlich wieder ohne Schmerzen stillen.

Wir bedanken uns im Namen von Peterle bei JENNY & LORE, sowie bei allen SPENDERN für die OP! Ebenso ergeht unser Dank an Peterles Patin VERENA für die regelmäßige Unterstützung ihres Patenkindes!

HAUS DER TIERE - TIERSCHUTZVEREIN