Willkommen.Über uns.Tierarten.Aktuelles.Helfen & Spenden.Tiervermittlung.Besucher.Impressum.

Eine besondere Grausamkeit:

Das sogenannte Spanferkel

 

Spanferkel =  Babyschwein, welches noch

an der Zitze seiner Mutter Milch saugt („am Span“)!

 

Leider häufig auf geselligen Anlässen und Feiern anzutreffen ist das Spanferkelgrillen - eine wirklich besondere menschliche Grausamkeit, vor allem wenn man bedenkt, daß hier kleine Schweinebabies ihrer Mutter weggenommen werden. Dann wird ihnen ein Bolzen in den Kopf geschossen, ehe man ihnen die Hälse zum Ausbluten aufschneidet, ihnen die Augen aussticht, ihre Bäuche auftrennt und man sie nachher unter feierlichem Gelächter am Grill bratet!

 

Stall

Hier herrscht überhaupt kein „Saustall“, so wie man umgangssprachlich manchmal sagt, sondern viel mehr das Gegenteil! In ihren Ställen verhalten sich Schweine sehr sauber und von allen Tierarten am Hof bereiten sie uns daher am wenigsten Arbeit. Wenn sie aufs Klo müssen, gehen sie dazu ins Freie oder benützen im Stall stets die selbe Ecke.

Wissenswertes über Schweine

 

Bezeichnungen:

 

männlich: Eber

weiblich: Sau

Jungtier: Ferkel

 

Lebenserwartung: 20 Jahre

 

* Umgangssprachlich werden Schweine im deutschsprachigen Raum gerne als Wutz bezeichnet.

* Schweine  besitzen nachweislich eine hohe Intelligenz

* Schweine sind saubere Tiere, sie benutzen immer die selbe Stelle als Kotecke. Leider werden sie meist aber von den Menschen auf engen Räumen zusammengepfercht und dazu gezwungen, auf ihren eigenen Exkrementen zu schalfen

 

Modetrend Mini-Schweine:

Auf unserem Hof leben mehrere Hängebauchschweine und Mini- oder Micro-schweine. Sie wurden alle als vermeintlich lustiges Geschenk einem zuvor noch ahnungslosen Menschen überreicht, der damit komplett überfordert und in der Folge auch überhaupt nicht glücklich darüber war.

 

Züchter verkaufen Minischweine manchmal unter irreführenden Angaben, zB dass ihre Tiere ganz besonders klein bleiben und man sie daher sogar in einer Wohnung halten kann. Dabei handelt es sich aber meist um Ferkel, die noch deutlich weiterwachsen. Die Haltung von Schweinen im Haus ist schon aufgrund des natürlichen Verhaltens dieser Tiere unmöglich. Auch im gepflegten grünen Garten kann man sie nicht halten, außer man verzichtet in Zukunft auf diesen Garten, denn er wird von ihnen umgepflügt und umgestaltet.

 

 

 

 

 

LARRY - Der Boss

geboren 1999

(17 Jahre / +2016)

BORSTI

geboren 2005

(weiblich;  10 Jahre  /+ 2015)

HERKULES

geboren 2006

(13 Jahre / +2019)

FRIEDOLIN

geboren 2007  

Status: am Leben

DAISY

geboren 2008

(14 Jahre / +2022)

(9 Jahre)

OLAF

geboren 2012

Status: am Leben

Aussenbereich

Das Scheinegehege im Haus der Tiere ist zur Hälfte mit Steinen gepflastert, damit unsere Pflege-tiere nicht alles umwühlen können und damit es bei Regen nicht zu viel Schlammfläche abgibt.

 

In der Schweinesuhle können sich unsere Grunzer jederzeit bei Hitze selbst abkühlen oder auch einfach nur so ein Bad nehmen.

Im Schweinestall hat jeder seinen Platz um sich bei Kälte zu wärmen. Die Schweine bauen sich hier selber aus Stroh ihre gemütlichen Bettchen. Da sich unsere Eber und Säue untereinander gut verstehen, teilen sie sich ihre Schlafstätte gerne.

 

Schweine sind gesellige, lebensfrohe und lustige Tiere. Sie sind genauso intelligent wie Hunde. Außerdem sind sie gutmütig und friedlich. Es ist daher eine Schande, wie die Menschheit in der Massentierhaltung mit diesen Tieren umgeht!

 

 

 

Die

Schweine

 

 

 

Wie man sieht, kuscheln Schweine gerne!

D

A

I

S

Y

 

Reinhard Mey: „Die Würde des Schweins ist unantastbar!“

(Link zum Musikvideo)

 

WILMA

geboren 2013

(9 Jahre / +2022)

ERNA

geboren 2013

Status: am Leben

AGNES

geboren 2013

(10 Jahre / +2023)

SOPHIE

geboren 2021

Status: am Leben

VRONI

geboren 2021

Status: am Leben

IDA

geboren 2020

Status: am Leben

Unsere Pflegetiere:

 

 

HAUS

 

DER

 

TIERE