Willkommen.Über uns.Tierarten.Tiervermittlung.Flohmarkt.Aktuelles.Helfen & Spenden.Besucher.Gästebuch.Impressum.

 

TIERRETTUNG & TIERPFLEGE

Wir sind am besten dafür geeignet und besitzen langjährige Erfahrung bei der Pflege und Aufzucht von Küken. Jedes Jahr ziehen wir verwaiste Wildenten groß und wildern sie danach wieder aus. Am privaten Haus der Tiere Hof befindet sich hierfür eine eigene Teichanlage um diesen Tieren eine artgerechte Unterkunft zu bieten und sie langsam an ihr Leben in Freiheit zu gewöhnen.

Verwaiste, kranke oder verletzte Jungtiere von Bauernhöfen werden bei uns auch versorgt und mit der Flasche groß gezogen. Oft ist das bei Zwillingsgeburten der Fall, oder wenn eine Mutter ihr Kalb, Lamm oder Kitz nicht annehmen will.

Zu unseren Gästen zählten bereits viele Ziegenkitze und Lämmer von Schafen. Auch Kälber und Fohlen wurden schon von uns versorgt und großgezogen. Nimmt der Besitzer sie nach der Pflege nicht mehr zurück, bieten wir manchen von ihnen sogar einen Lebensplatz hier bei uns am privaten Haus der Tiere Hof in Maurach am Achensee.
Verunglückte und verletzte Wildvögel jeder Art werden bei uns gepflegt. Für viele von ihnen dienten wir als letzte Retter in allergrößter Not. Egal ob ein Schwan im Schnee feststeckt, ein Graureiher mit gebrochenem Flügel im Moor feststeckt oder ein Turmfalke sich in eine Lagerhalle verirrt hat - wir sind jederzeit gerne zur Stelle! Auch diese Tiere werden danach wieder in ihre Freiheit entlassen. Können sie alleine nicht mehr überleben, bieten wir auch ihnen am privaten Haus der Tiere Hof einen angenehmen, ruhigen Lebensplatz.
Das Großziehen verwaister Kätzchen mit der Flasche gehört auch zu unseren Spezialitäten. Auch die Zähmung wilder Kätzchen gelingt uns in den meisten Fällen, sofern sie nicht schon zu alt hierfür sind. Auch verwaiste Babies von Wildtieren ziehen wir groß (Bild: Marderwelpe).
Der Fokus der meisten Tierschutzvereine liegt hauptsächlich beim Vermitteln von Hunden und Katzen, was natürlich auch eine enorm wichtige Aufgabe ist. Natürlich haben auch wir schon sehr viele dieser Tiere gepflegt oder ihnen zu einem angenehmen Lebensplatz verholfen. Das Haus der Tiere bietet vor allem aber auch jenen Tieren Hilfe, welche leider nicht so viel Aufmerksamkeit erhalten und für welche kaum geeignete Pflegestellen vorhanden sind. Wir sind somit die Alternative als Tierrettung und Pflegestelle für viele verschiedene Tierarten.  

Das Haus der Tiere wird nicht gefördert und besitzt deshalb nicht die Mittel wie andere Organisationen, um Werbung zu machen. Wir werden daher leider immer noch sehr oft übersehen. Viele verletzte oder verwaiste Tiere erhalten deshalb keine Hilfe oder landen an ungeeigneten Stellen, welche ihnen keine ausreichende Hilfe anbieten können.

Bitte helft mit, das Haus der Tiere bekannter zu machen und unterstützt unseren Verein durch eine Patenschaft oder Mitgliedschaft!


© Haus der Tiere - Tierschutzverein
©  Doris Mai, Haus der Tiere - Hof
(siehe Impressum)
Einfangen eines verunglückten Jungschwans

Reintalersee (Tirol)

Posted by Tierschutzverein Haus der Tiere on Freitag, 06. Jänner 2017
Einfangen eines Jungschwans
Reintalersee, Tirol
Handaufzucht eines Dahomey-Kalbes
(wurde von der Mutterkuh nicht angenommen)
Pudelhündin mit zwei kaputten Kniescheiben
nach der Operation und Pflege
Pflege und Vermittlung eines blinden
Tornjak-Rüden
Tierpflege: Zwergkalb Alma (Kurzfilm)

Maurach (Tirol)

Posted by Tierschutzverein Haus der Tiere on Freitag, 25. August 2017
Pflege, Auswilderung und Verpaarung eines verletzten Schwanes: